Wir reinigen ihre PV-Anlage

Es gibt viele Arten der Verschmutzung bei Photovoltaikanlagen, die den Ertrag der Anlage um bis zu 10% bis 20% mindern: grober Schmutz, wie beispielsweise Blätter, Nadeln, kleine Äste oder Tierkot, aber auch feineren Schmutz wie besipielsweise Blütenpollen, Luftverschmutzung die sich absetzt oder Mineralien aus dem Regenwasser.

Durch eine Reinigung der Anlage wird auch der angehaftete Schmutz entfernt, der Ertrag wird wieder auf das normale Level gehoben.

Besonders Anlagen, die in der Nähe von Landwirtschaftlichen- oder Industriebetrieben, in der Nähe von Autobahnen oder Wäldern betrieben werden, sollten in einem regelmäßigen Zyklus gereinigt werden.

Wenn eine Reinigung von uns durchgeführt wird, empfehlen wir, zugleich auch eine Nanobeschichtung aufzutragen. Hierbei handelt es sich um eine Beschichtung, die dafür sorgt, dass Schmutz und Staub sich nicht in die Oberfläche der Anlage setzen können, und so einfacher durch Regen oder Schnee entfernt werden können. Außerdem lassen sich so die Zyklen zwischen den Reinigungen verlängern.

Mit unserem Know-How unseres Fachpersonals, der richtigen Ausrüstung und schonenden Reinigern, die speziell für die Oberflächen von Photovoltaikanlagen entwickelt wurden reinigen wir Ihre Anlage unter Beachtung der Sicherheitsbestimmungen schnell und professionell!

Selbstreinigung durch Schnee und Regen

Zwar stimmt es, dass Schnee und Regen die Anlage in einem gewissen Rahmen reinigen, ein Großteil der Verschmutzung bleibt jedoch auf der Oberfläche haften. Außerdem muss der Neigungswinkel der Module >12° sein, damit diese Selbstreinigung funktioniert.

Durch auftragen einer Nanobeschichtung lässt sich die Reinigungskraft von Regen und Schnee deutlich steigern.

Informieren Sie sich bei uns zur Notwendigkeit und zur Umsetzung einer Reinigung oder senden Sie uns ihren Auftrag. Wir stehen telefonisch oder per Mail jederzeit zur Verfügung.

Re-Powering & Wechselrichter-Tausch

Die in den vergangenen Jahren erfolgten technischen Entwicklungen sind bemerkenswert und
haben zu kontinuierlichen Wirkungsgrad Verbesserungen geführt. Ältere Anlagen haben zwar
gute Komponenten, jedoch lohnt es sich oft, aufgrund von hohen Einspeisevergütungen der
ersten Jahre, die Leistung der Anlange mit modernen Komponenten zu optimieren.

Wir führen auf Anfrage gerne eine Betrachtung Ihres Systems durch und beraten Sie über Möglichkeiten Ihren Anlagenwirkungsgrad und somit Ihre Erträge zu steigern.

Eine Anlage auf einem Industriedach

Eine von uns installierte Trackeranlage in Jordanien

Anlagensanierungen

Wir führen weltweit Sondersanierungen von Photovoltaikanlagen durch. Hierbei spielt es keine Rolle,
ob es sich um industrielle Anlagen oder Solar-Farmen handelt. Die von uns korrigierten Fehler erstrecken
sich auf alle Bereiche der Photovoltaik und deren Schnittstellen zu Gebäuden oder Grundstücken.
Es werden elektrische und mechanische Probleme erkannt, analysiert und beseitigt. Die hohe
Fachkompetenz der Ache Engineering GmbH ermöglicht auch komplexe Sanierungen und Reparaturen.

Ein Ingenieursteam vor einer Photovoltaikanlage

Montage Team vor einer Photovoltaikanlage

Montageteams

Wir stellen für alle erforderlichen Arbeiten rund um die Photovoltaik geeignete und
internationale Teams zur Verfügung. Diese Teams arbeiten Weltweit beim Aufbau
von neuen Solarfarmen oder der Sanierung beschädigten Anlagen.

So können wir Ihnen mit unseren eigenen Mitarbeitern und Maschinen folgende

Leistungen für Ihr Projekte zur anbieten oder zur Verfügung stellen:

Bauleitung:
– Bauleitung und Site – Management mit Erfahrenen Bauleitern,
– HSE Überwachung durch geschultes Fachpersonal,
– Baustellen Einrichtung und Site-Ficility durch unser Aufbauteam,
– Qualitätsmanagement von erfahrenen und Geschulten Sachverständigen,

Montagearbeiten:
– Alle Arten an Bodenarbeiten von Gräben bum legen von Entwässerungen,
– Aufbau von allen gänigen Unterkonstruktionen,
– DC-Verkabelung incl. der Installation von GAK’s,
– Aufbau der Wechselrichter,
– AC-Arbeiten bis zum Trafo oder den Übergabestationen,
– Aufbau von Trafostationen

Inbetriebnahme – Aus unserem Sachverständigenwesen:
– Durchführung von FAT’s bei Ihren Lieferanten
– Abnahmegutachten für alle Bau-Leistungen,
– Erstellung von Anlagezertifikaten nach BDEW.

Bitte berücksichtigen Sie, dass dies ggf. bei einer Inbetriebnahme nach März 2019 auch für die 750 kWh Anlagen erforderlich ist.

© ACHE Engineering GmbH - Röntgenweg 9 - D-35638 Leun - Tel.: +49 (0) 6473-92254-0